opinion-Leaders  +  zitate

Energiewende  mit  zukunft

Anton  Gunzinger

"Das Thema Energie treibt mich um. Ich erachte es als eines der wichtigsten Themen in Bezug auf unser heutiges und künftiges Leben auf diesem Planeten. Deshalb möchte ich einen Beitrag leisten für eine

Energiewende mit Zukunft."

 

"Clean Tech wird unser Energiesystem umwälzen."

 

"Wer ein Haus besitzt, sollte eigentlich wissen, was er zu tun hat -

nämlich so schnell wie möglich von fossil auf erneuerbar umstellen!"

 

"Wovon hängt es ab, ob das gigantische Projekt der Schweizer Energiewende gelingen kann?

Aus rein wirtschaftlicher Sicht gibt es für mich keine Zweifel: Für unser Land ist die Umstellung auf erneuerbare Energien unter dem Strich schlicht die rentabelste Lösung. Es ist heute wesentlich preiswerter, mit Solarstrom zu fahren, als Erdöl zu verbrauchen. Mit dem Beharren auf alten Systemen würden wir viel Geld an dubiose Staaten verschwenden. Ob die Energiewende gelingt, hängt wesentlich davon ab, wie viele Firmen es schaffen, sich der veränderten Situation anzupassen und die neuen Chancen zu nutzen." 

 

 

 

Learn more....klick auf das Bild.
Learn more....klick auf das Bild.

Bertrand  piccard

 

"Wenn man vom Klimawandel, von CO2 und Luftverschmutzung spricht, dann handelt es sich nicht um die Ursache des Problems, sondern nur um das Symptom, durch das es sich äussert. Die Ursache hingegen ist unsere Abhängigkeit von fossiler Energie. Wir verbrennen viel zu viel umweltschädliche, nicht erneuerbare Energie.

Und dafür gibt es eine Behandlungsmöglichkeit namens CLEAN TECH.

Darin zusammengefasst sind alle neuen sauberen Technologien, mit denen unser Energiekonsum verringert und erneuerbare Energien produziert werden können und die dabei auch noch Arbeitsplätze schaffen, Gewinne erzielen und einen excellenten Lebensstandart garantieren.

 

____________________________________________________

 

 

"Wenn Donald Trump tatsächlich Amerika "great again" machen will,

kann er das nicht ohne erneuerbare Energien und CleanTech tun."

 

"Die Leute sagen sich: Uns geht's doch gut, warum sollten wir etwas ändern?

Und vielleicht werden wir auch nichts ändern.

Die Fortschritte werden dann andere Länder machen." 

 

"Wir können unsere Welt nicht weiter mit veralteten Methoden verschmutzen,

nur weil wir Angst haben, unsere Denkweise zu verändern.

Es gibt schon rentable und alltagstaugliche Lösungen für den Verkehr,

den Häuserbau und die Elektroinfrastrukturen.

Wachen wir auf! Hören wir nicht mehr auf die Bedenkenträger!

Ergreifen wir mutig die notwendigen Massnahmen für eine Welt mit sauberer Technologie!

Es liegt an jedem Einzelnen, nachzufolgen, seine Träume zu leben und im Geiste eines Pioniers

sein Schicksal zu erfinden."

 

 

More about.....klick auf das Bild.
More about.....klick auf das Bild.

Josef  brusa

"Die Mobilität der Zukunft ist elektrisch.

Bis 2025 wird man nur noch Autos mit Stecker kaufen können. Und bis 2035 werden auch Hybridfahrzeuge verschwinden. Ab dann werden wir gar keine Autos mit Verbrennungsmotoren mehr verkaufen.

Weil ein E-Auto seine Energie viermal besser als ein Benziner oder ein Dieselfahrzeug aufs Rad bringt, kann der Gesamtenergieaufwand in der Schweiz ab dann um einen Viertel gesenkt werden."

 

Weiter zur Firma Brusa Elektronik.....klick auf das Bild.
Weiter zur Firma Brusa Elektronik.....klick auf das Bild.

Franz  alt

 

"Die wichtigste politische Frage des 21. Jahrhunderts heisst:

Krieg um Öl oder Frieden durch die Sonne!"

 

 

 

 

Tony  seba

 

Tony Seba zeigt in seinen Vorträgen eindrücklich, wie schnell zwischen

1900 und 1913 die Pferde aus dem Strassenbild verschwunden sind.

 

Ende der 1980-er-Jahre haben wir einen ähnlichen Effekt mit der Einführung des Katalysators erlebt.

 

In den kommenden Jahren dürfen wir die Elektrifizierung der Mobilität mit Spannung mitverfolgen.